Impressum
Unlimited-Manga.com
Review Cover Related to Rezensionen (0)

Yamada-kun and the seven Witches (Doppelpack)

Typ Manga
Mangaka Miki Yoshikawa
Übersetzt von Nadja Stutterheim
Verlag Carlsen Comics link
Genre Action, Comedy, School Life,
Empfohlen ab 12 Jahren
Abgeschlossen mit -
Empfehlungen Bisher keine Empfehlungen.
Yamada-kun and the seven Witches
Ein Problemschüler ist jemand, der jeden Tag zu spät kommt und immer im Unterricht schläft. Mit diesen Worten lässt sich Ryu Yamada beschreiben, denn er geht seid einem Jahr auf eine Privatschule und zeigt keinerlei Interesse dafür. Als er vom Lehrer zurechgewiesen wird, trifft er anschließend zufällig Urara Shiraishi auf der Treppe. Da sie Klassenbeste ist, hat er ihr gegenüber eine schlechte Grundeinstellung. So überholt er sie auf der Treppe und wirft ihr ein hemisches Grinsen zu. Daraufhin guckt sie ihn so böse an, dass er vor Schreck ausrutscht und beide zusammen die Treppe runterfallen. Als Ryu im Krankenzimmer wieder zu sich kommt, muss er dabei mit entsetzen feststellen, dass er sich im Körper von Urara befindet. Sein erster Gedanke danach war sofort, was wohl mit Urara passiert ist. Von der Krankenschwester erfährt er, dass Ryu bereits zum Klassenzimmer zurückgegangen ist. Völlig geschockt über diese Aussage, fragt er sich, wie man in diesem Zustand überhaupt in die Klasse gehen kann. Dort angekommen, staunen alle über sein Verhalten, denn er sitzt mit angewinkelten Beinen an seinem Platz, folgt dem Unterricht und macht sich sogar dabei Notizen. Da dies genau das Gegenteil von Ryus Verhalten sonst ist, greift er sofort ein. Auf dem Dach der Schule reden dann beide über den Vorfall. Durch Uraras Intelligenz, dauert es nicht lange und sie hat die Lösung für ihr Körpertauschproblem. Sie müssen einfach den Sturz von der Treppe wiederholen. Der einzige Nachteil, sie können den Körpertausch erst nach Schulschluss durchführen.

BandISBNReleasePreis
1 - 2 978-3-551-71320-9 2017, Oktober 6,99 €
Für nähere Informationen ISBN anklicken.